OM



 

Seit den Neunziger arbeiteten die beiden Musiker immer wieder bei verschiedenen Projekten zusammen und fanden sofort einen besonders herzlichen Draht zueinander. Diese musikalische, wie auch charakterliche Sympathie mündete schließlich in das gemeinsame Projekt OM. Der Name steht nicht nur für die Nachnahmen der beiden, also Ohly und Maisberger, sondern auch für ihre Vorliebe an tiefsinnigen Texten und gefühlvoller Musik.

Der Ausdruck OM ist also insofern nicht nur ein Synonym für den transzendenten Urklang, OM ist für die beiden ihr individueller Ausdruck innerhalb dieses Universums, aus dem heraus sie selbst hervorgegangen sind. OM Musik bietet den Facettenreichtum des Lebens in seinen mannigfaltigen Schattierungen. Die Zuhörer tauchen tief ein in jenen Sound, der eine Mischung aus Rock, Rhythm`Blues, Folk und und vor allem viel Herz zu bieten hat. Sie spielen entweder zu zweit oder mit Gastmusikern.

Kommentare sind geschlossen